FacebookTwitter

1702 WK III Volleyball Maedchen Leonie Jana Aksana TessaBronzerang für das Volleyballteam des STS Alter Teichweg

Beim Landesfinale Volleyball des Wettkampfes Jugend trainiert für Olympia starteten vier Mädchen der STS Alter Teichweg im Wettkampf drei (WK III). Beim WK III wird Vier gegen Vier auf verkleinertem Feld gespielt.

Für die Eliteschule des Sports traten die Volleyballerinnen Tessa Hassenstein und Leonie Knegendorf und die normalerweise Fußball spielenden Aksana Alizadeh und Jana Arnecke an.

In der Vorrunde setzten sich die Mädchen ohne Niederlage durch. Beim Landesfinale am 24.02.2017 wurde leider das Halbfinale gegen die STS Fischbek-Falkenberg 0:2 verloren. Erst Mitte des zweiten Satzes konnten die Volleyballerinnen frei aufspielen und die Fußballerinnen ihre Nervosität ablegen. Das war etwas zu spät.

Im Spiel um Platz drei wurde Bestform erreicht. Die Mädchen vom Gymnasium Grootmoor wurden deutlich niedergespielt und -gekämpft. So wurde der dritte Platz in Hamburg belegt!

Ein Lob von allen Seiten gab es für die Volleyballrookies Aksana und Jana.

Die Mädchen hatten bei den Turnieren und den Trainings im Vorfeld so viel Spaß, daß einmal im Monat weiter zusammen trainiert werden wird.